Neben dem Mädchenchor ist der „Gemischte Chor der Singschule Halle (Saale)“ das Ensemble für sangesfreudige Jugendliche und Erwachsene.

Im Repertoire des Chores finden sich neben Werken alter Meister und zahlreichen Volksliedern vieler Länder in der Originalsprache auch zeitgenössische Kompositionen. Zusätzlich zur wöchentlichen Probenarbeit fahren die Mitglieder des Gemischten Chores mindestens ein Mal im Jahr in ein Chorlager zur intensiven Probenarbeit und zur Freude an gemeinsamen Miteinander.

Der Chor hat jahrelange Erfahrungen mit der Aufführung alter und moderner Kompositionen.
Er hat unter anderem Mozarts KRÖNUNGSMESSE, Händels MESSIAS, das DEUTSCHE REQUIEM von Johannes Brahms, das WEIHNACHTSORATORIUM (1-6), die MATTHÄUSPASSION von Johann Sebastian Bach, DIE JAHRESZEITEN von Joseph Haydn und CARMINA BURANA von Carl Orff zur Aufführung gebracht, im Rundfunk und im Fernsehen gesungen und einige CDs produziert.

Konzertreisen führten die Sängerinnen und Sänger in die Tschechische Republik, nach Österreich, Frankreich, Ungarn, Italien, Griechenland und nach Schweden.

Der „Gemischte Chor der Singschule Halle (Saale) ist Mitglied im AMJ und im Deutschen Sängerbund.

Er wird geleitet von Anna Gorgadze.

Probenzeit:
Mittwoch 19:00 – 20:30 Uhr

Wer Interesse am gemeinsamen Singen hat, kann sich anmelden: kontakt@singschulehalle.de, oder telefonisch unter: 0345/ 470 69 133