– – – – – – FREIE PLÄTZE FÜR DAS SCHULJAHR 21/22 – – – – – –

 

Im „Kinderchor der Singschule Halle“  singen Kinder im Alter zwischen 9 und 14 Jahren.

Er wurde 1974 von Sabine Bauer und Manfred Wipler gegründet und feierte 2014 sein 40-jähriges Jubiläum. Zusammen mit dem „Gemischten Chor der Singschule Halle“ und dem Mädchenchor bildet er eine große Chorgemeinschaft, die ihren Sitz derzeit im Künstlerhaus im Böllberger Weg 188 hat.

Konzertreisen führten den Kinderchor nach Bulgarien, Belgien, Frankreich, Finnland, Griechenland, Italien, Ungarn, Polen, Österreich, Spanien, in die Schweiz, nach Portugal, in die Niederlande, die Slowakische und Tschechische Republik und nach Südafrika.

Im Repertoire des Ensembles findet man neben Werken Alter Meister und zahlreichen Volksliedern vor allem zeitgenössische Kompositionen, von denen ein großer Teil Ergebnis einer fruchtbaren Zusammenarbeit zwischen Textern (Lindemann, Mandel, Trieder), Komponisten (Bikkembergs, Bröder, Erdmann, Glanert, Golle, Irrgang, Lischka, Reiche, Zeiner u.v.a.) und dem Chor sind.

Unter anderem wurde der Chor 2002 Sieger des 6. deutschen Chorwettbewerbs in seiner Kategorie und ist während seines langen Bestehens auch mit vielen weiteren Preisen wie dem „Goldenem Diplom“ des Italienischen Chorfestivals „IN CANTO SUL GARDA“ ausgezeichnet worden.
Die Gründer waren bis 2009 die Initiatoren des Internationalen Kinderchorfestivals „Fröhlich sein und singen“. Für ihre Arbeit wurden sie u. a. mit dem Händelpreis (1988) und dem Bundesverdienstkreuz (2001) ausgezeichnet.

Der Chor ist sehr um ein gutes Miteinander unter den Sängern bemüht, daher auch das Motto „Chor ist mehr als singen“. Er nahm regelmäßig am „Jugendmusikfest Sachsen-Anhalt“, dem deutschen Chorwettbewerb, Konzerten im Rahmen der Händelfestspiele und anderen musikalischen Aufführungen teil.

Im Oktober 2018 war der Chor in Belgien zu Besuch beim Kinderchor „De Orgelpijpjes Heverlee“ in Leuven. Im Jahr 2019 begrüßte der Kinderchor die belgischen Kinder zum Gegenbesuch in Halle.

Jedes Jahr im Sommer und Winter fahren die Kinder und Jugendlichen ins Chorlager, um gemeinsam zu proben.

Die Kinderchorkinder haben außer den Chorproben auch Unterricht in Stimmbildung je nach Bedarf und Möglichkeit einzeln, zu zweit oder zu dritt, um Grundlagen des Singens zu üben und zu festigen.

Ein Alleinstellungsmerkmal unserer Singschule ist der „Nachtigall- Unterricht“, wo die Kinder mit dem „Vom Blatt singen“ vertraut gemacht werden. In Kleingruppen lernt jedes Kind in seinem eigenen Tempo mithilfe der „Do Re Mi- Methode“, die notierten Noten vom Blatt zu singen. Das schult die Ohren und befähigt, sich auch selbständig Musik aneignen zu können; diese Selbständigkeit und die daraus resultierende Freude an der Musik wollen wir im Kinderchor besonders fördern.

Der Kinderchor wird von Anna Gorgadze geleitet.

Probenzeit:

Dienstag und Donnerstag 16:45 – 17:45 Uhr

Vom Blatt singen (Nachtigall-Unterricht):

Nachmittags in Fünfergruppen à 45 Min.

Stimmbildung nach Vereinbarung am Dienstag oder Donnerstag

Wer Interesse am gemeinsamen Singen hat, kann sich anmelden: kontakt@singschulehalle.de, oder telefonisch unter: 0345/ 470 69 133

 

– – – – – – FREIE PLÄTZE FÜR DAS SCHULJAHR 21/22 – – – – – –