Die Chorausbildung

Die positiven Auswirkungen in der praktischen Auseinandersetzung mit Musik sind mittlerweile bekannt und werden von zahlreichen Studien bestätigt. Aber durch das Singen im Chor werden wohl die meisten sozialen Kompetenzen bei den Kindern und Jugendlichen entwickelt.

Das Ziel ist die Entwicklung einer ganzheitlichen musikalischen Persönlichkeit mit einer fundierten Ausbildung der Singstimme. Zusätzlich dazu sollen Notenschriftlesefähigkeit, Gehörbildung, Harmonielehre, Improvisationsfähigkeit und Kenntnisse in Stilistik und Musikgeschichte vermittelt wird.

Die ganzheitliche musikalische Entwicklung erfolgt durch die Wechselwirkung von individueller Vokalausbildung und Gemeinschaftsmusizieren in den verschiedenen Chören.

Die Chorausbildung beginnt als musikalische Grundausbildung in so genannten Singklassen in vier Stufen:

 

Singklasse 1: Erarbeiten einfacher Lieder, Gehörbildung, Solmisation und rhythmische Erziehung

  • 1 Jahreswochenstunde. á 45 Min. (Chorprobe)

Singklasse 2: Erarbeiten von Liedern mit leichter Mehrstimmigkeit, Gehörsbildung, Solmisation und rhythmische Erziehung, erste Auftritte

  • 1 Jahreswochenstunde á 45 Minuten Chorprobe und
  • 1 Jahreswochenstunde á 45 Minuten Solfeggien (Kombination aus Musiktheorie und Blattsingen)

Singklasse 3: Erweiterung der sängerischen Fertigkeiten durch Stimmbildung, Erarbeiten von Chorliteratur, Musiklehreunterricht

  • 1 Jahreswochenstunde á 45 Minuten Solfeggien
  • 1 Jahreswochenstunde. à 60 Minuten Chorprobe
  • 1 Jahreswochenstunde Stimmbildung variable Zeit

Singklasse 4: Schwerpunkt Stimmbildung, Vorbereitungschor und Musiklehreunterricht im altersgerechten und höherem Schwierigkeitsgrad

  • 1 Jahreswochenstunde á 45 Minuten Solfeggien
  • 1 Jahreswochenstunde à 60 Minuten Chorprobe
  • 1 Jahreswochenstunde Stimmbildung variable Zeit

Die Schüler der Singklassen werden im Rahmen der Möglichkeiten bei Chorlagern mit ein-gebunden. Der Besuch der Singklassen schafft die Voraussetzungen für die Mitwirkung in hauptsächlich drei Chorformationen.

Probezeit
Singklasse 1-2
Mittwoch 16.00-16.45
Singklasse 3-4
Mittwoch 17.00-18.00

SK 2-3-4 Vom Blatt singen Montag 15.45-16.30 oder 16.30-17.15 oder 17.15-18.00

SK 3-4 Stimmbildung nach Vereinbarung